Warum sollten Sie ein Lichtbogen Feuerzeug wählen?

USB Feuerzeug

Sicherlich könnten Sie eine Zigarette oder ein Lagerfeuer auch mit einem herkömmlichen Feuerzeug entzünden, doch ein USB Feuerzeug bietet viele Vorteile und Gründe, weshalb Sie auf dieses umsteigen sollten. Der Hauptgrund ist, dass ein USB Feuerzeug eine wahre Wohltat für die Umwelt ist. Sie benötigen kein Benzin oder Gas, was wiederum die Umwelt schädigen würde. Ganz nebenbei funktioniert ein Lichtbogen Feuerzeug auch bei Regen, Schnee oder starkem Wind. Selbst mit ins Wasser können Sie ein solches USB Feuerzeug mitnehmen. Ein weiterer Grund zum Umsteigen ist der Look. Die futuristischen Lichtbogen wirken extrem lässig und cool, sodass es eine einfache und langweilige Flamme damit sicherlich nicht aufnehmen kann. Schnell vernehmen Sie einige neidische Blicke.

Die Vorteile von einem Lichtbogen Feuerzeug

Elektro Feuerzeug

Bevor Sie sich mit den technischen Details und den Aufbau von einem Elektro Feuerzeug beschäftigen, sollten Sie sich die Vorteile genauer ansehen. Nur so bemerken Sie schnell, ob das Lichtbogen Feuerzeug die richtige Wahl ist. Die Optik kann wohl als größter Vorteil bezeichnet werden, denn Sie haben bei einem solchen USB Feuerzeug nicht mehr die übliche Flamme, sondern den namensgebenden Lichtbogen. Es handelt sich um einen Strahl von Hitze, welcher von einem Punkt zum nächsten innerhalb des Feuerzeugs geführt wird. Somit macht das Lichtbogen Feuerzeug einiges her und sieht nach dem Starten einfach fantastisch auf. Die restliche Optik orientiert sich hingegen stark an dem klassischen viereckigen Feuerzeugen. Zudem gibt es zahlreiche Modelle, die gegenüber Wind und Wasser geschützt sind. Wind kann die „Flamme“ vom Lichtbogen Feuerzeug nur sehr schwer löschen, weshalb Sie selbst bei starken Wind Feuer erhalten. Wasserdichte Modelle sind hingegen perfekt für Outdoor-Abenteuer, denn dadurch machen Regen oder eine kurze Dusche diesem nichts aus. Weiterhin gibt es viele Modelle, die hohen sowie tiefen Temperaturen standhalten. Meist liegen diese zwischen -10 °C und +50 °C. Da auf Gas sowie Benzin verzichtet wird, kann ein Elektro Feuerzeug auch sehr viel länger im Einsatz sein. Je nach Modell sowie Brenndauer können Sie ein solches USB Feuerzeug zwischen 100 und 500 Mal verwenden. Nach nur 90 Minuten ist das USB Feuerzeug wieder aufgeladen und kann sofort verwendet werden.

Die Entstehung des Lichtbogens

elektrisches feuerzeug

Natürlich wollen Sie wissen, wie ein Lichtbogen beim Elektro Feuerzeug entstehen kann. Zunächst müssen Sie den Deckel des Feuerzeuges öffnen. Darunter liegen zwei bis vier Elektroden. Das Öffnen ist dabei sehr simpel, denn die Modelle sind wie ein Klappfeuerzeug aufgebaut. Drücken Sie jetzt auf den Knopf, wird zwischen den Elektroden sowie dem Sauerstoff ein Lichtbogen aus Plasma erzeugt. Typisch für ein Lichtbogen Feuerzeug ist, dass Sie jetzt ein Fiepen vernehmen. Doch keine Angst, das Gerät besitzt nur wenige Watt, weshalb das Lichtbogen Feuerzeug ungefährlich im Umgang ist. Jedoch müssen Sie beim Plasma aufpassen, denn dieses kann eine Hitze von bis zu 1.100 °C erreichen. Sobald Sie den Knopf vom USB Feuerzeug wieder loslassen, erlischt der Plasmabogen und Sie können den Deckel schließen.

Plasma: Was ist das eigentlich?

In Zusammenhang mit einem Lichtbogen Feuerzeug treffen Sie immer auf einen Begriff: Plasma. Nichtwissende fragen sich natürlich, was Plasma ist und wie dieses entsteht. Plasma und dessen Entstehung basieren auf einfachen physikalischen Prinzipien. Das bedeutet, eine Materie verändert Ihren Aggregatzustand, sobald Energie zugeführt wird. Leichter ausgedrückt heißt das, dass eine feste Materie durch die Zuführung von Energie zunächst flüssig und anschließend gasförmig wird. Sollte noch mehr Energie hineinfließen, ionisieren sich die Gasmoleküle und die Materie geht in den Plasmazustand über. Im Allgemein wird das als vierter Aggregatzustand bezeichnet. Dabei ist Plasma keine Erfindung oder Entdeckung der Neuzeit, denn schon Irving Langmuir hat im Jahr 1928 damit herumexperimentiert. Ganz nebenbei ist Plasma nichts, was nur in einem wissenschaftlichen Labor gefertigt werden kann. Ganz im Gegenteil, denn Großteile der sichtbaren Materie im Universum befindet sich im Plasmazustand. Auf der Erde gibt es auch einige Plasmaerscheinungen, wie Blitze oder die Nordlichter an der Arktis.

Lichtbogen Feuerzeug kaufen

Eine ungewöhnliche Alternative

Tesla Feuerzeug – Etwas anders als ein Lichtbogen Feuerzeug

Tesla Feuerzeug

Befassen Sie sich mit einem Lichtbogen Feuerzeug, treffen Sie auch zwangsläufig auf den Begriff Tesla Lighter oder Tesla Feuerzeug. Machen Sie aber nicht den Fehler und denken, dass es sich um das ein und selbe Feuerzeug handelt. Die Funktion von einem Tesla Lighter ist ein wenig anders und oftmals praktisch für den langen Einsatz. Immerhin müssen Sie ein Tesla Feuerzeug nicht aufladen, sondern nur schütteln. Im Inneren befindet sich ein Resonanztransformator, welcher Energie auf eine Tesla-Spule überträgt. Bewegen Sie diesen ruckartig, entsteht eine Wechselspannung, welche wiederum das Feuerzeug mit Energie versorgt. Insofern reicht einmaliges kräftiges Schütteln aus, damit Sie das Tesla Feuerzeug etwa drei Sekunden betreiben können. Schütteln Sie dieses länger, wird die Brenndauer erhöht. In manchen Fällen reicht es aus, wenn der Tesla Lighter einfach einen Platz im Rucksack erhält. Durch das Wackeln und Schütteln beim Laufen lädt sich die Spule immer weiter auf, sodass Sie sofort das Feuer in Anspruch nehmen können. Doch hier kommt die Gemeinsamkeit zum Lichtbogen Feuerzeug ins Spiel. Beim Tesla Lighter erhalten Sie nicht eine offene Flamme, sondern auch hier wird mit Plasma gearbeitet. Somit unterscheidet sich die Optik nicht zwangsläufig vom Lichtbogen Feuerzeug, sondern alleine die Funktion. Ein großer Vorteil vom Tesla Feuerzeug ist natürlich, dass Sie dieses niemals aufladen müssen. Gerade, wenn Sie eine lange Wanderung machen und so schnell nicht mehr in die Zivilisation zum Aufladen zurückkommen, ist ein solches Modell die richtige Lösung. Nur einige Male schütteln und schon haben Sie genug Energie für Ihr Vorhaben. Allgemein ist die Haltbarkeit im Vergleich zu einem klassischen Feuerzeug um ein Vielfaches erhöht, weshalb es sich um eine Investition für Jahre handelt.

Die Gefahr vom Lichtbogen Feuerzeug
Tesla Feuerzeug Gefahren

Lichtbögen können lebensgefährlich sein, wenn diese eine hohe Spannung aufweisen. Bei einem Lichtbogen Feuerzeug ist das aber nicht der Fall, denn diese arbeiten mit 3,7 bis 5 Volt, was nicht ausreicht, um Sie lebensgefährlich zu verletzen. Dennoch sollten Sie den Lichtbogen nicht mit den Fingern berühren. Dieser hat eine Temperatur von bis zu 1.100 Grad, was sich wie ein Stich mit einer heißen Nadel anfühlt. Denken Sie aber nicht, dass Sie das Lichtbogen Feuerzeug als Selbstverteidigungswaffe nutzen können. Als Elektroschocker oder ähnliches ist dieser einfach zu schwach. Aus diesem Grund dürfen Sie das USB Feuerzeug auch legal im Handgepäck mitführen und müssen sich darüber keine Sorgen machen. Auch in Flugzeugen darf das Elektro Feuerzeug mit, denn es enthält weder Gas noch Benzin. Passen Sie aber auf, denn nicht jeder Sicherheitsbeamter weiß, dass es sich um ein Lichtbogen Feuerzeug handelt. Gerne werden diese konfisziert, was im Falle eines teuren Elektro Feuerzeugs recht ärgerlich sein kann. Nehmen Sie diesen deshalb am besten im normalen Reisegepäck mit.

Der richtige Umgang vom Lichtbogen Feuerzeug mit Menschen und Tieren

Für die eigene Sicherheit verfügt ein Lichtbogen Feuerzeug über zwei Schalter. Einer sitzt im Deckel am Scharnier und der Zweite befindet sich am Knopf zum Einschalten. Dadurch wird verhindert, dass das Elektro Feuerzeug aus Versehen in der Hose ausgelöst wird. Grundsätzlich sollten Sie das Lichtbogen Feuerzeug aber fernab von Kindern unter zehn Jahren aufbewahren. Setzen Sie dieses auch keinen zu hohen Temperaturen über 50 Grad aus. Zusätzlich sollte Wasser und Feuer vom Lichtbogen Feuerzeug eher ferngehalten werden. Zwar macht Wasser nichts aus, doch es kann zu einem elektrischen Kurzschluss kommen. Im Umgang mit Haustieren müssen Sie auf den hochfrequenten Ton achten, der vom USB Feuerzeug ausgestoßen wird. Auf diesen können gerade Hunde empfindlich reagieren. Probieren Sie das Lichtbogen Feuerzeug deswegen vorher vorsichtig aus.

Ein Lichtbogen Feuerzeug in Stabform

Lichtbogen Feuerzeug in Stabform

Das klassische Lichtbogen Feuerzeug hat eine viereckige Form und sieht wie ein herkömmliches Klappfeuerzeug aus. Hier haben Sie aber das Problem, dass Sie nur schwer in Ecken, Kerzenständer und ähnlich enge Passagen gelangen. In einem solchen Fall ist ein Lichtbogen Feuerzeug in Stabform die ideale Lösung. Wie die Beschreibung schon sagt, handelt es sich um einen langen Stab und nicht den kleinen viereckigen Kasten. Es gibt auch keinen Deckel mehr, weshalb Sie mit diesem Lichtbogenstab etwas vorsichtiger umgehen sollten. Optimal ist dieser für den Einsatz zu Hause, denn es gibt keinen zweiten Sicherheitsschalter. Aus diesem Grund könnte das Elektro Feuerzeug in Taschen oder ähnlichen ausgelöst werden, was Sie sicherlich nicht wollten. Ansonsten punkten die lange und dünne Stabform, denn somit kommen Sie an alle Ecken und Kanten. Gerade für das Anzünden aus größerer Entfernung ist dieses sehr sinnvoll.

Stabform Lichtbogen Feuerzeug

Es handelt sich um einen langen Stab!
Die Qualitätsunterschiede beim Kauf
Lichtbogen Feuerzeuge Qualität

Da Lichtbogen Feuerzeuge immer beliebter werden, gibt es heute schon viele unterschiedliche Modelle auf den Markt. Doch gerade das macht es schwierig das richtige Elektro Feuerzeug zu wählen. Schnell greifen Sie zu einem minderwertigen Modell, welches vielleicht schon nach wenigen Einsätzen den Geist aufgibt. Deswegen müssen Sie wissen, wo die Qualitätsunterschiede bei einem Lichtbogen Feuerzeug liegen. Zunächst müssen Sie sich dafür entscheiden, ob Sie ein Modell mit einem oder zwei Lichtbögen wünschen. Diese werden als Single- oder Dual-Arc bezeichnet. Ein Doppellichtbogen wirkt zwar schöner, benötigt aber auch mehr Strom. Deswegen müssen Sie das USB Feuerzeug häufiger aufladen. Der Vorteil der Doppeltechnik ist aber, dass der Lichtbogen auch noch funktioniert, falls einer ausgefallen sein sollte. Ansonsten gibt es große Unterschiede in Hinsicht auf die Kosten. Es gibt zwar schon ein Elektro Feuerzeug für unter 15 Euro, doch gute Modelle sind meist zwischen 20 oder 30 Euro angesiedelt.

Zahlreiche Anwendungsbereiche für das Plasmafeuerzeug

Die Frage, ob ein Lichtbogen Feuerzeug wirklich benötigt wird, hängt davon ab, was Sie damit anstellen möchten. Gerade für Outdoor-Ausflüge, wie Radfahren, Wandern oder eine Wildwasserraftingtour, kann ein Elektro Feuerzeug eine hervorragende Anschaffung sein. Da es gegenüber Wasser, Feuchtigkeit und Schmutz bestens gewappnet ist, können Sie dieses jederzeit verwenden. Achten Sie nur darauf, dass Sie ein wind- und wetterbeständiges Modell erwerben, denn es gibt auch Angebote, welche eher für einfache Aufgaben gemacht sind. Aber auch fernab der großen Abenteuer kann ein USB Feuerzeug begeistern. Beispielsweise an Silvester zeigen sich klare Vorteile gegenüber dem klassischen Feuerzeug. Sie umgehen die Risiken, dass eine Rakete nicht richtig angezündet wird und somit erst startet, wenn Sie gerade nachschauen wollen. Dank der hohen Temperaturen wird jedes Material sofort entzündet. Zudem müssen Sie sich keine Sorgen mehr über eine Windböe machen, denn auch diese hält das Elektro Feuerzeug nicht auf. Ein weiteres Anwendungsgebiet sind Clubs und Partys. Nur die wenigstens Menschen kennen Lichtbogenfeuerzeuge, noch haben sie ein solches schon einmal in der Hand gehabt. Umso besser kommen Sie mit den blau leuchtenden Lichtbogen an, denn dieser ist ein wahrer Hingucker und ein guter Einstieg in ein tolles Gespräch. Selbstverständlich können Sie auch punkten, wenn einmal Feuer gefragt ist, was auf einer Party keine Seltenheit ist.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Baran Sentürk und Mehmet Taskin
Feldstraße 43
26919 Brake

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 178 1907 023
E-Mail: hi [.at.] yubase.net

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Baran Sentürk und Mehmet Taskin

Quelle: eRecht24

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, dass das Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die
YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy